BZ Warm-up

BZ Warm-up

Die körperliche und mentale Vorbereitung am Wettkampftag kann über einen erfolgreichen Grand-Prix entscheiden. Wichtig ist ein leichtes Einlaufen zum Aufwärmen der Muskulatur. Idealerweise joggen Sie 10–15 Min. und absolvieren anschliessend Schwunggymnastik beim BZ Warm-up. Das Einlaufen beenden Sie mit 2–3 Steigerungsläufen über 100m und begeben sich danach zu Ihrem Startblock.