Special Olympics Unified

Special Olympics Unified

Auch im Jahr 2019 sind Sportlerinnen und Sportler mit einer geistigen Beeinträchtigung am GP Bern auf der Bären Grand Prix Strecke am Start. Diese Zusammenarbeit ermöglicht Menschen mit geistiger Beeinträchtigung den einfachen Zugang zum Laufsport und die Integration in einen spannenden Wettkampf. Die Sportlerinnen und Sportler laufen die Strecke gemeinsam mit einem zugeteilten Unified Partner, der sie darin unterstützt, die bestmögliche Leistung zu zeigen. Was zählt, ist jedoch nicht das effektive Leistungsvermögen, sondern das gemeinsame sportliche Erfolgserlebnis.


Die Idee hinter dem Unified Programm ist die Inklusion von Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung in Sportvereine und Sportveranstaltungen. Durch dieses Angebot wird nicht nur die körperliche Fitness dieser Menschen gefördert, sondern sie werden auch Teil des Vereinslebens. Special Olympics als weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung arbeitet mit bestehende Sportveranstaltungen zusammen, um diese Events für Sportlerinnen und Sportler mit besonderem Unterstützungsbedarf zu öffnen.

 

Special Olympics und der GP Bern arbeiten seit 2016 zusammen und freuen sich auf die erneute Kooperation. Wir erwarten euch zahlreich in Bern!


Hier geht's zur Anmeldung: Anmeldelink
Anmeldeschluss: 20. April 2019