2021

28.05.2021 Medienmitteilung

Grand-Prix-Challenge überbrückt das Warten

 

Noch 134 Tage bis zum 39. Grand-Prix von Bern. Am 9./10. Oktober wird der Lauf pandemiebedingt als 2-Tages-Veranstaltung durchgeführt. Um das lange Warten zu verkürzen, haben die Organisatoren eine Grand-Prix-Challenge geschaffen. Gelaufen wird auf einer Strecke zwischen der Dalmazibrücke und dem Flughafen Bern-Belp.

 

Zwei Jahre sind seit dem letzten Grand-Prix von Bern im Mai 2019 mit über 32 000 Angemeldeten vergangen. Die Chancen stehen gut, dass es am 9./10. Oktober wieder zu einem grossen GP-Event kommen wird.

 

Um das lange Warten zu verkürzen, können Läuferinnen und Läufer zwischen Freitag, 28. Mai und Samstag, 15. Juni ihre Form auf einer ausgeschilderten Strecke mit fixer Zeitmessanlage testen. Die Distanzen betragen 10 Meilen (16,093 km) oder 6 km. Die Grand-Prix-Challenge bietet angesichts der immer noch herrschenden Terminflaute eine ideale Gelegenheit, solo oder in kleinen Gruppen zu einem frei gewählten Zeitpunkt Wettkampfluft zu schnuppern.

 

> Medienmitteilung (PDF)

> Detailinformationen

 

Official Broadcaster

  • SRF